Kontakt

Max Santschi
Mösliweg 34
3098 Köniz

Unten hast du die Möglichkeit mir etwas mitzuteilen!

2 thoughts on “Kontakt
  1. Herr Foelix,
    Ich danke ihnen für die interessanten Feststellungen, die sie wohl auf Grund meiner Webseite erfahren haben.
    Als Freund schöner Autos besass ich den Abarth im Jahr 1966. Seither wechselte ich oft Marken und Fahrzeuge.
    Mein inzwischen zweites blaues Gios-Rennvelo A70 (1999) ist bis heute im Gebrauch.
    Für bergige Routen und auf Naturstrassen fahre ich nun vermehrt mit einem E-Moutainbike.
    Altershalber finde ich das eine gute Lösung, ihnen geht das vielleicht ähnlich, dann wäre das eine weitere Parallele.
    Freundliche Grüsse
    Max Santschi

  2. Lieber Max Santschi,
    mein Bruder Heinz-D. Foelix hat 1961/62 seinen Foelix-Abarth gebaut, den Sie ja mal kurz besassen. Ich hab ihn 1964 öfters gefahren….. Warum ich Ihnen sponan schreibe: Mein erster Sportwagen war ein roter Triumph Spitfire (1964), danach ein Alfa Romeo Giulia Sprint GT 1600 Veloce (1965) mein Lieblings-Rennvelo (heute hoch) ein klassisches blaues Gios Torino (1980) … erstaunliche Parallelen, oder?
    Schöne Pfingsttage!
    Rainer Foelix, Aarau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.