7.Nat. OL in Scuol GR

Samstag, 18.August 2018
Während den Wanderferien im Engadin nutzte ich die Gelegenheit wieder einmal an einem OL teilzunehmen. 
Laufkarte: Tarasp Kat.H75 / 2.6 Km / 60m / 13 P

Kommentar: Wegen einer Zeckeninfektion (Borreliose) mit Medikamentenbehandlung absolvierte ich den Lauf im Wandertempo.
Start – P 7: Ok
P 7 – P 8: Im Postenraum ganz wenig zu tief, Bächlein kaum sichtbar, musste mich am Weg auffangen.
P 8 – P 9: Zu weit östlich direkt zu P 10 gelaufen.
P 9 – Ziel: Ok
Fazit: Trotzt genügend Zeit zu Kartenlesen Fehler gemacht.
An der LOM in Ftan am Sonntag habe ich nicht teilgenommen.

CO de la Riviera

Sonntag, 15.Oktober 2017 in Les Paccots
Bei schönstem Herbstwetter wollte ich dieses Jahr zum Saisonabschluss noch einen OL bestreiten. Nur 5 Wettkämpfe waren es dieses Jahr, der Letzte im Mai in Regensburg. 

H 70, H 75, D 55, D 60/ 3.3 Km/180 Hm/10 P

Kommentar: Ohne Training und ohne Wettkämpfe seit Mai absolvierte ich die anspruchsvolle OL-Bahn im Wandertempo. Die steilen Anstiege forderten mich aber trotzdem stark.
Start – P 1: Ok
P 1 – P 2: Etwas zu weit südlich geraten
P 2 – P: Ok
P 8 – P 9: Warum nicht auf dem Strich?… zum Teil tiefe Gräben
P 9 Ziel: Ok

3-Tage OL Regensburg D (3.Etappe)

3.Etappe am 1.Mai 2017 in Nettenbach

Karte Penker Tal 1:10000 Langdistanz (H75-3.0 Km/150 Hm/ 9P)

Kommentar: Im hügeligen Wald 15 Km westlich von Regensburg fand der Bundesranglistenlauf statt. Schade dass der ausgeschriebene Langstreckenlauf nur so kurz war.
Start – P 1: Wollte eigentlich rechts an der Umzäunung vorbei, doch war es davor etwas unübersichtlich.
P 1 – P 2: Nach der Wegbiegung zu weit nach Westen und zu tief gekommen, musste zurück. Zeitverlust ca 3’30“
P 2 – Ziel: Ohne Fehler, vielleicht von P 3 zu P 4 zur Wegabzweigung nach Uebergang zu wenig direkt.
Fazit: Dummer Fehler zu P 2, wäre ja sehr einfach gewesen.