Neues Hobby

Für meinen Jogging-, Rad- und Wanderrouten etwas mehr Action zu geben, versuche ich verschiedene Figuren ins Gelände zu zaubern.

Nachdem ich jeweils eine Skizze auf einer Karte erstellt habe, versuche ich die Formen im Gelände nach der Karte abzulaufen oder abzufahren…

Die Aufzeichnung erfolgt mit meiner Garmin-Uhr über GPS, die Auswertung mit Garmin Connect.

Als OL-Läufer ist das gleichzeitig ein Kartenlesetraining, ähnlich einem Linienlauf..
.
Seit Ende Dezember 2020 habe ich bereits 25 Projekte im Könizbergwald, im Forst zwischen Niederwangen und Neuenegg und zwischen Schmitten und Laupen geplant. Mehrheitlich zu Fuss oder per Rad absolvierte ich die verschiedenen Motive.
Hier zeige ich das letzte Projekt, diesmal Figur 25 (Fabeltier)  die ich mit dem Bike nördlich von Schmitten abgefahren bin.

Nach 3 Monaten interessanten Erfahrungen mit dem neuen Hobby in der Natur, beendige ich das Figuren absolvieren und werde andere Routen in Angriff nehmen.
Ab und zu ergibt sich vielleicht wieder Mal eine neue Figur!

Alle vorherigen Projekte (Bilder) unter Fotos/Figurenläufe

Beispiele: Um ganzes Bild zu sehen darauf klicken!

25.Versuch am 26.03.21 (Fabeltier) Entwurf

25.Versuch am 26.03.21 (Fabeltier)

25.Versuch am 26.03.21 (Fabeltier)

Tomila OL

Am 15.März 2020 hätte der 1.Nationale OL (Tomila) in Rothrist stattfinden sollen, wurde aber wegen Corona um 1 Jahr verschoben.
Im März 2021 wurde der Lauf endgültig abgesagt und die aufwendig erstellte Laufkarte den Läufern zugestellt.
Mit dieser Karte absolvierte ich ein Kartenlesetraining indem ich einige Posten im Gelände angelaufen bin.
(Auf Karte klicken um diese zu vergrössern!)

Kommentar: Ohne Postenflaggen war es jeweils schwierig den genauen Standort zu finden. Die vielen kleinen Rinnen und Schneisen machte das Karten lesen nicht einfach.