Bike OL

  Was ist Bike O ? = Mountainbike Orienteering 

Diese Sportart nannte sich anfänglich nicht Bike OL sondern Bike O, weil man in dieser Disziplin nicht läuft, sondern mit dem Bike fährt.

Neu: Seit Dezember 2010 heisst es definitiv Bike-OL
Bike-OL ist eine Orientierungsfahrt mit dem Rad auf Strassen und Wegen. Das Verlassen der auf der Karte eingetragenen Wege ist nicht erlaubt, es ist also kein Querfeldeinrennen.Am Start erhält man eine Karte mit eingezeichneten Posten, diese gilt es möglichst auf einer schnellen Route und in der richtigen Reihenfolge anzufahren.Entscheidend ist, dass man die schnellste Route zwischen den Posten wählt, ohne die eingezeichneten Strassen und Wege zu verlassen.Jedes Jahr wird der Bike-OL Swiss Cup ausgetragen, dieser besteht aus 8-10 Rennen und findet in verschiedenen Gebieten der Schweiz statt.

Auch im Ausland finden interessante Bike-OL Veranstaltungen statt.

Seit 2000 habe ich 63 Bike-O Wettkämpfe im In- und Ausland bestritten und trat Ende 2007 zurück, im 2008 habe ich nur aus Plausch an einem Bike O aktiv teilgenommen, im 2009 nie, im 2010 und 2011 je zweimal, 2012 bis 2016 nie, 2017 bis 2019 je einmal und schliesslich 2020 das letzte Mal.
Mein MTB hab ich verkauft und mit einem
E-Mountainbike ersetzt.