Die OL-Saison 2017 ist zu Ende

Im zu Ende gehenden Jahr habe ich an nur sechs OL-Wettkämpfen teilgenommen.
Bewusst wollte ich dieses Jahr den Leistungsdruck abbauen und etwas Distanz zu dieser Sportart schaffen. Meine Lauftrainingseinheiten habe ich auf Null zurück geschraubt.
Als Alternative erlebte ich mit vermehrtem Mountainbiken und Wandern schöne Aktivitäten und Erlebnisse ohne Zeitmessung.
Für die Saison 2018 werde ich über den Winter versuchen wieder mit Joggen zu beginnen.
Wenn das Lauftraining gut verläuft und es die Form auf Saisonbeginn  zulässt, werde ich 2018 wieder vermehrt mit Karte und Kompass an Orientierungsläufen unterwegs sein.

CO de la Riviera

Sonntag, 15.Oktober 2017 in Les Paccots
Bei schönstem Herbstwetter wollte ich dieses Jahr zum Saisonabschluss noch einen OL bestreiten. Nur 5 Wettkämpfe waren es dieses Jahr, der Letzte im Mai in Regensburg. 

H 70, H 75, D 55, D 60/ 3.3 Km/180 Hm/10 P

Kommentar: Ohne Training und ohne Wettkämpfe seit Mai absolvierte ich die anspruchsvolle OL-Bahn im Wandertempo. Die steilen Anstiege forderten mich aber trotzdem stark.
Start – P 1: Ok
P 1 – P 2: Etwas zu weit südlich geraten
P 2 – P: Ok
P 8 – P 9: Warum nicht auf dem Strich?… zum Teil tiefe Gräben
P 9 Ziel: Ok

3-Tage OL Regensburg D (3.Etappe)

3.Etappe am 1.Mai 2017 in Nettenbach

Karte Penker Tal 1:10000 Langdistanz (H75-3.0 Km/150 Hm/ 9P)

Kommentar: Im hügeligen Wald 15 Km westlich von Regensburg fand der Bundesranglistenlauf statt. Schade dass der ausgeschriebene Langstreckenlauf nur so kurz war.
Start – P 1: Wollte eigentlich rechts an der Umzäunung vorbei, doch war es davor etwas unübersichtlich.
P 1 – P 2: Nach der Wegbiegung zu weit nach Westen und zu tief gekommen, musste zurück. Zeitverlust ca 3’30“
P 2 – Ziel: Ohne Fehler, vielleicht von P 3 zu P 4 zur Wegabzweigung nach Uebergang zu wenig direkt.
Fazit: Dummer Fehler zu P 2, wäre ja sehr einfach gewesen.

3-Tage OL Regensburg D (2.Etappe)

2.Etappe am 30.April 2017 in der Stadt Regensburg

Karte Regensburg 1:5000 Sprint (OL-2.2 Km/5 Hm/ 14P)

Kommentar: Ich habe mich nicht für den 3 Tage OL angemeldet und startete in der Kategorie Offen Lang. Der Sprint war sehr kurz und einfach, die schöne Stadt animierte mich langsam zu laufen und zu geniessen. Vor lauter staunen lief ich am P 6 vorbei direkt zu P 7. Noch einmal zurück kostete 2′.

3-Tage OL Regensburg D (1.Etappe)

1.Etappe am 29.April 2017 in Hetzenbach

Karte Lindenhof 1:7500 Mitteldistanz (H 75-1.9 Km/30 Hm/ 10P)

Kommentar: Der interessante Wald mit vielen Steinblöcken hatte seine Tücken.
Start – P 4: Konnte mich gut in die Karte einlesen, bis P 4 Bestzeit
P 4 – P 5: Vier Minuten gesucht
P 5 – P 7: Ok
P 7 – P 8: Drei Minuten gesucht
P 8 – P 9: Ok
P 9 – P10: Im falschen Gestrüpp 2′ gesucht
P10- Ziel: Ok

Fazit: Nach gutem Beginn zu wenig konzentriert gelaufen, 6.Rang von 14